Verkaufs-Exposé

 

Objekt:                  Baugrundstück in Remagen mit Altbestand, projektierter Wohnpark

 

 

Anschrift:              63424 Remagen, Von-Lassaulx-Straße 14-18

 

Grundstück:         ca. 4.854 m2

 

 

Mieteinnahmen:   ca. 120.000.- € p.a. Ist aus Altbestand                    

 

 

Projektierung:      3 Gebäudeeinheiten, 38 Wohnungen, Wfl. ca. 3.839,43 m2

 

Abrisskosten:       ca. < 300.000.- €

 

 

 

Kaufpreis:             2.800.000.- €  

 

 

Courtage:                       Die Maklercourtage in Höhe von 5% zzgl. 19% MwSt. ist bei

                                          notariellem Vertragsabschluss fällig und zahlbar vom Käufer an die

                                          GHC-Consulting, O.J. Gaubatz und J. Günter Heigel.

 

Wichtige Hinweise:

Die Objektangaben wurden nach bestem Wissen und Gewissen erstellt. Grundlage der vorstehenden Angaben sind Informationen und/oder Unterlagen, welche uns seitens des Eigentümers oder Dritter zur Verfügung gestellt worden sind. Eine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben kann daher nicht übernommen werden. Irrtum und Zwischenverkauf vorbehalten. Es gelten unsere AGB.

 

Bezugnehmend auf das Geldwäschegesetz bitten wir Sie bei Kaufinteresse eine Kopie Ihres Personalausweises vorzulegen. Dankeschön!

 

Gerne bieten wir Ihnen jegliche Bauhilfen an (Architekten, Bauunternehmen, Fertighausunternehmen, Massivhaus-Hersteller und Handwerker), damit Sie sorgenfrei mit ausgewählten Spezialisten Ihr Traumhaus schnell und effizient verwirklichen können.

 

Erstklassiges, Bauprojekt in aufstrebender, zentraler, Bestlage mit top Infrastruktur von Remagen.

 

Verkehrsanbindung:
Durch ihre direkte Nachbarschaft zur Bundesstadt Bonn über die zum Teil doppelspurig ausgebaute Bundesstraße B 9 ist die Stadt Remagen südliches Eingangstor zur Region Köln/Bonn und über die Bundesstraße B 266 Eingang zum Ahrtal.

In nur wenigen Minuten erreicht man die Bundesautobahn A 61, eine der wichtigsten Nord-Süd-Verbindungen in Deutschland mit schnellem Anschluß an die Benelux-Staaten und Frankreich.

Remagen ist Intercity-Station und Umsteigepunkt zur Ahrtalbahn Richtung Bad Neuenahr-Ahrweiler. Nur zwölf Minuten fährt man mit der Bahn in die Bonner Innenstadt, etwa eine halbe Stunde bis Köln.

Zwei Auto-Schnellfähren und eine Personenfähre über den Rhein ermöglichen im gesamten Stadtgebiet eine Verbindung zur rechten Rheinseite.

Der Flughafen Köln/Bonn ist in etwa 30 Minuten erreichbar, die Flughäfen Frankfurt/Main und Düsseldorf in einer Stunde.

  

Die Lage ist als prädestiniert zu bezeichnen, zentral und grün zugleich. In unmittelbarer Nähe zum romantischen Rheinufer befinden sich große Park- und Waldflächen, Felder, Wiesen und Auen. Schiffsanlegestellen und der wunderschöne Yachthafen. Einkaufsmärkte,Schwimmbad, Stadion und andere Freizeitwerte in nächster Umgebung. Beste Verkehrsanbindungen (B 9, B 266, A 61,der Bahnhof ist zu Fuß erreichbar). All diese Parameter machen diese Wohnlage so begehrt.

 

Ein sehr interessantes Objekt für überschaubare Investitionen und eine langfristige Kapitalanlage mit vielversprechender Rendite.

 

Unterlagen: Lagepläne und Liegenschaftskarten, Grundbuchauszüge, Baupläne und Baugenehmigung auf Anfrage.