Verkaufs-Exposé

 

Objekt:            1-A Baugrundstück, Baulücke, in wunderschöner Lage mit herrlichem Panoramablick,

                          sehr gut geschnitten, exponierte, super-verkehrsgünstige Lage (nur 5 min zur

                          Autobahn)!!!

 

Anschrift:       63549 Ronneburg-Neuwiedermuß.

 

Lage:               Beste ruhige Wohnlage, wenige Fußminuten zum Wald und Feldern. 

                          Sehr gute verkehrsgünstige Lage in Autobahnnähe: A45 5 min/A66 7min.

                          (Langenselbolder Dreieck/Hanauer Kreuz) A3 25min.

 

Grundstück:   667 m²

 

Bebauung:      GRZ: 0,4 GFZ: 0,7 siehe Bebauungsplan

 

Kaufpreis:       139.000,- €.

 

Courtage:        Die Maklercourtage in Höhe von 5,95% (inkl. 19% MwSt.) bezogen auf den

                           beurkundeten Kaufpreis ist bei notariellem Vertragsabschluss fällig und zahlbar

                           vom Käufer an die GHC-Consulting, O.J. Gaubatz und J. Günter Heigel.

 

Objektbeschreibung: Dieses exquisite, gut geschnittene Grundstück liegt in bester Wohnlage Ronneburgs.

Die Gemeinde Ronneburg entstand durch den Zusammenschluss der Orte Altwiedermus, Neuwiedermuß und Hüttengesäß im Rahmen der Gebietsreform in den Jahren 1971 bis 1972. Ronneburg liegt idyllisch am Fuße der Burg Ronneburg, eingebettet in das reizvolle, gleichnamige Hügelland, ca. 15 Kilometer nordöstlich von Hanau. Wahrzeichen der Gemeinde Ronneburg ist die gleichnamige geschichtstträchtige Burg, die im weiten Umland sehr bekannt und beliebt ist. Der Ursprung der über 750- jährigen Burg, deren Name Raneberg, auch Roneberg, übernommen wurde, gehört in die Reihe der von den staufischen Königen Hälfte des 13. Jh. angelegten Wehrburgen. Berühmt sind die mittelalterlichen Feste, Märkte und der historische Weihnachtsmarkt.

Ronneburg liegt in einer reizvollen, abwechslungsreichen Landschaft und ist ein aufstrebender Ort mit modernen kommunalen Einrichtungen. An den Ortsrändern sind schöne und ruhige Wohngebiete mit offener Bauweise entstanden. Man ist schnell in Wald und Flur und hat viele Möglichkeiten zum Wandern und zu sportlicher Betätigung. Die Gemeinde Ronneburg hat eine Ausdehnung von 14.252 Quadratkilometer, die Einwohnerzahl beträgt (lt. Stand vom 31.12.2010) 3.229.

Die Gemeinde hat überwiegend ländlichen Charakter mit ca. 3.250 Einwohnern. Im Ort gibt es eine Kindertagesstätte und eine Grundschule. Weiterführende Schulen in Langenselbold, Gelnhausen (alle Schul- und Berufsschulformen) und Hanau. Ronneburg ist Standort des Jugendzentrums des Main-Kinzig-Kreises mit Hallenbad, Sauna, Kegelbahn, Turnhalle, Sport- und Tennisanlagen und Unterkünften mit ca. 90 Betten. Handwerks- und Dienstleistungsbetriebe bieten der Bevölkerung ihre Dienstleistungen an. Ein Großteil der Bevölkerung ist jedoch darauf angewiesen, täglich mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder dem eigenen Pkw in die Wirtschaftszentren Hanau und Frankfurt/Main zu pendeln. Durch den Bau der Bundesautobahn A 66 sowie der Autobahnanschlüsse Langenselbold-West und Langenbergheim an der A 45 verkürzte sich der Weg nach Hanau oder Frankfurt wesentlich.

In dieser herrlichen Wohnlage, mitten im Grünen und doch verkehrsnah im Rhein-Main-Gebiet mit kurzen Anbindungen nach Frankfurt, Offenbach, Hanau, Aschaffenburg, Gelnhausen, Friedberg etc. leben Sie mitten im pulsierenden Geschehen dieser Region. Das unmittelbare ländliche Umfeld bietet Ihnen Entspannung und Erholung pur.

 

Vereinbaren Sie gleich einen Besichtigungstermin, damit Sie selbst diese Wohnatmosphäre erleben und erfühlen können.

 

 Wichtiger Hinweis: Die Objektangaben wurden nach bestem Wissen und Gewissen erstellt. Grundlage der vorstehenden Angaben sind Informationen und/oder Unterlagen, welche uns seitens des Eigentümers oder Dritter zur Verfügung gestellt worden sind. Eine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben kann daher nicht übernommen werden. Irrtum und Zwischenverkauf vorbehalten. Es gelten unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Besichtigungen können kurzfristig und ausschließlich über unser Büro von GHC-Consulting vereinbart werden.